17. Tag der Artenvielfalt

Veranstaltungsort

Naturzentrum Klingnauer Staussee

Kommen Sie mit auf spannende Exkursionen in die Natur und besuchen Sie den «Markt der Biodiversität» mit Erlebnis-Stationen zu Themen rund um den Klingnauer Stausee und seiner Artenvielfalt. Oder bringen Sie Ihre Expertise bei der Arterhebung gleich selbst ein.

Tag der Artenvielfalt
Bild: Naturama

Der Tag der Artenvielfalt hat zum Ziel, die Besucherinnen und Besucher für die biologische Vielfalt in der Region zu sensibilisieren. Zu diesem Zweck finden Exkursionen zu Natur- und Landschaftsthemen statt und es gibt einen "Markt der Biodiversität".

Geben Sie Ihr Wissen weiter und nehmen Sie die Besuchenden mit auf eine Exkursion: Ob Vogelexkursion oder Kräutergartenrundgang, ob Exkursion zu winzigen Wassertierchen oder Naturschutzgebieten. Die Organisatoren freuen sich auf Ihre Ideen bis am 19. Februar 2021. Melden Sie sich hier an.

Möchten Sie stattdessen am "Markt der Biodiversität" teilnehmen? Aargauer Vereine, Institutionen und Organisationen aus den Bereichen Natur und Umwelt sind eingeladen, sich am 29. Mai 2021 mit einem interaktiven Stand zu Natur- und Umweltthemen zu präsentieren. Die Marktteilnahme ist kostenlos, die Standplätze sind beschränkt. Anmeldeschluss ist der 19. Februar 2021 per Mail.

Oder möchten Sie Ihre Expertise einbringen und mithelfen, zwischen dem 1. Mai und dem 5. Juni 2021 möglichst viele Arten rund um den Klingnauer Stausee zu erheben? Dann melden Sie sich als Expertin oder Experte an. Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Geeignet für

Alter:
  • 0-6
  • 6-10
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Aktivität

Inhalt: mittel

Interaktivität: aktiv

Drinnen/draussen: drinnen/draussen

Kategorien

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt und sind kostenlos.
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein