Muséum d'histoire naturelle de Neuchâtel

vainqueur du «Prix Expo long terme» 2017

Venue

Rue des Terreaux 14
2000 Neuchâtel

Das Museum wurde 1835 durch den Anstoss von Louis Agassiz und Louis Coulon in der heutigen öffentlichen Bibliothek (BPU) gegründet. Seit 1978 befindet es sich in der ehemaligen Ecole de Commerce (Architekt Hans Rychner, 1853), die aus dem lokalen „Pierre jaune de Neuchâtel“ gebaut ist.

Pflanzen (Symbolbild)
Image: northlightimages, istockphoto.com

In Dioramen werden einheimischen Vögel und Säugetiere präsentiert. Im Forum können in Vivarien Reptilien und Säugetiere beobachtet werden. Im 2010 werden ein Entomologie- und ein Pädagogiksaal eröffnet. Ein Geologie-Saal ist in Vorbereitung. Die jährliche Sonderausstellung zeigt den Reichtum der wissenschaftlichen Sammlungen (mehr als 1000 Typen) auf: Geologie, Paläontologie, Entomologie, Malakologie, exotische Fauna, Bernstein, Meteoriten. Die temporären Ausstellungen werden in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Personen aus der Kunst-, Theater- oder Filmszene realisiert. Das Museum arbeitet mit der Universität Neuenburg und mit dem Schweizer Zentrum für die Kartographie der Fauna (CSCF).

Related topics

Nationaler Tag der naturhistorischen Sammlungen
Journée nationale des collections d'histoire naturelle

Les collections d'histoire naturelle sont essentielles pour étudier la diversité de la vie sur notre planète et pour reconnaître les changements dans les écosystèmes naturels. Cependant, leur valeur et les

Medienmitteilung Prix Expo 2017
Prix Expo 2017: Alpines Museum der Schweiz in Bern und Naturhistorisches Museum Neuenburg werden ausgezeichnet

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) verleiht dem Alpinen Museum der Schweiz in Bern den Prix Expo 2017 für seine Ausstellung «Wasser unser. Sechs Entwürfe für die Zukunft». Die Jury

Intended for

Age:
  • 0-6
  • 6-10
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Family
  • Group
  • Wheelchair

Activity

Content: medium

Interactivity: active/passive

Inside/outside: inside

Categories

- Erwachsene: CHF 8.-

- AHV, IV, Caritaskarte, Arbeitslose, Lehrlinge, Studierende: CHF 4.-

- Kinder bis 16 Jahre: gratis

- Inhaber der Raiffeisenkarte und Mitglieder von AMUSE: gratis

Mittwochs Eintritt frei
Di-So: 10h - 18h.
Montags geschlossen
Languages: French
Weather dependent? No
Does it cost anything? Yes