Via GeoAlpina Tektonikarena Sardona

Lieu de l'événement

46.98923°, 9.34361°

Lieu de rendez-vous

7326 Weisstannen

Die Via Geo Alpina ist ein gemeinsames Projekt der Alpenländer, welches im Rahmen des Internationalen Jahr des Planeten Erde lanciert wurde. Das Projekt hat sich als Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die geologische, geomorphologische oder hydrologische Highlights entlang den verschiedenen Routen der ViaAlpina von Triest nach Monaco nahe zu bringen.

Via GeoAlpina Sardona
Image : Erlebnis Geologie

Die Wanderungen können an einer beliebigen Stelle des Geoweges begonnen werden.
Die Etappe von Weisstannen nach Elm ist höchst interessant, führt sie doch mitten durch das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, wo man hautnah ein geologisches Phänomen von Weltformat beobachten kann: Die Glarner Hauptüberschiebung. Diese prägt die Landschaft entlang dieser Route und ist an den Bergen des Gebietes von nahe und deutlich zu. Die Auswirkungen des Elmer Bergsturzes sind ebenfalls eindrücklich zu beobachten.
Die zweite Etappe von Elm nach Linthal führt uns dann weiter durch eine liebliche Landschaft und ein Bergpanorama, in welchem die Glarner Hauptüberschiebung besonders gut sichtbar ist. Besonders schön ist im ersten Teil der Blick auf das legendäre Martinsloch.

Convient aux

Age:
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Famille
  • Groupe

Activité

Contenu: simple

Interactivité: actif

Dedans/dehors: à l'extérieur

Catégories

  • Géologie
  • Hydrologie, limnologie, glaciologie
Anreise mit dem ÖV: Nächste Haltestelle: Weisstannen (Vorsietz)/ keine Parkplätze vorhanden
Langues : Allemand
Exigences météo ? Oui
Coût ? Non