Erleben Sie die Naturwissenschaften ganz in Ihrer Nähe! Exkursionen, Themenpfade, Ausstellungen und mehr für Familien und Erwachsene vermitteln Wissen, so informativ wie unterhaltend.

Bild: OscarLoRo, stock.adobe.com

Projekttag Erneuerbare Energie

Veranstaltungsort

Naturpark Beverin

Wir bestreiten einen OL um uns mit dem Thema erneuerbare Energie und Energiepolitik vertraut zu machen.

windenergie windkraft energieproduktion
Bild: C. Ritz

Ausgerüstet mit GPS-Geräten begeben wir uns auf die Suche nach den Posten. An jedem Posten wartet eine neue Aufgabe auf uns. Wir erfahren lehrreiches über den Energieverbrauch in der Schweiz, die Energiestrategie 2050, unterschiedliche Energieformen und Energienutzungen. Mit dem Thema Windkraft beschäftigen wir uns vertieft. Dabei entwerfen wir ein Wahlplakat und bereiten uns auf eine Diskussion über den Bau von Windparks vor. Bei der im Anschluss stattfindenden Podiumsdiskussion schlüpfen die SchülerInnen in unterschiedlichste Rollen wie Naturschützer oder Wirtschaftsvertreter.

Den Ort für den OL darf von der Lehrperson innerhalb des Gebietes des Naturpark Beverins selbst bestimmt werden. Der Naturpark Beverin ist bekannt für seine tiefen Schluchten, intakten Dorfbilder, glasklaren Bergseen, lanschaftsprägenden Kirchen und majestätischen Steinböcke. Stolz leben die Könige der Alpen rund um den Piz Beverin (2998 m ü. M.) und wachen über die wilde, einzigartige Landschaft des 373 Quadratkilometer grossen Naturpark im Kanton Graubünden.
Ein Besuch der Region lohnt sich auf jeden Fall; es warten unzählige Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf euch, wie z.B. die Viamala- und Rhein-Schlucht, Solarskilift in Tenna, Steinbockausstellung und Capricorn Pirsch in Wergenstein, einzigartige Wanderungen und Vieles mehr.

Geeignet für

Alter:
  • 10-14
  • 14-18
  • Gruppe

Aktivität

Inhalt: einfach

Interaktivität: aktiv

Drinnen/draussen: draussen

Kategorien

  • Geoökologie
Begleitung durch eine Fachperson wird für Klassen aus dem Parkperimeter vom Naturpark Beverin kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für auswärtige Klassen betragen die Kosten 200.- pro Tag (bzw. 100.- pro Halbtag).

Miete von GPS-Gerät (CHF 5 pro Stück) sowie die Kosten der Anreise und Verpflegung sind selber zu tragen.
Anreise ÖV: mit Zug und Postauto

Kontakt: silvie.schaufelberger@naturpark-beverin.ch, Anmeldung erforderlich
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Ja
Kostenpflichtig? Ja