Tyrannosaurus, Plesiosaurus und Ceratosaurus

Eine Reise zurück ins Erdmittelalter

Zeit

18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern
Bernastrasse 15
CH-3005 Bern

Eine abendliche Führung mit Dr. Ursula Menkveld, Naturhistorisches Museum Bern

T. rex in voller Grösse
Bild: Lisa Schäublin/NMBE

Begleiten Sie die Kuratorin der aktuellen Sonderausstellung auf eine Zeitreise und landen Sie in der späten Kreidezeit (bevor es dann weiter bis in die Triaszeit zurückgeht): Die Sonderausstellung „T. rex – Kennen wir uns?“ beleuchtet den aktuellen Wissensstand über die berühmteste aller Echsen. Sie zeigt ein eher überraschendes Bild des vermeintlichen Monstrums, das wir doch meinen, so gut zu kennen.

In einem zweiten Teil „Unsere Könige – die Saurier der Schweiz“ öffnet sich das Thema zeitlich und thematisch: Im Erdmittelalter lebten Meeresechsen, Flug- und Landsaurier bei uns in der Schweiz. Funde in Gesteinen des Juragebirges und der Alpen belegen dies eindrücklich: Trittsiegel, Fährten, Knochen und Zähne, ja sogar ganze Skelette, erzählen von dieser Zeit.

Geeignet für

Alter:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Rollstuhl

Aktivität

Inhalt: mittel

Interaktivität: aktiv/passiv

Drinnen/draussen: drinnen

Kategorien

  • Kreide (Erdzeitalter)
  • Paläontologie (Erdw.)
  • Trias

Kontakt

Dr. Ursula Menkveld-Gfeller
Naturhistorisches Museum Bern - nmbe (Naturhistorisches Museum Bern)
Bernastrasse 15
3005 Bern

+41 31 350 72 50
E-Mail

Registrierung
Anmeldung bei Ursula Menkveld (siehe Kontakt) bis: 01.03.2020

Anmeldung bei Ursula Menkveld, ursula.menkveld@nmbe.ch, bis: 01.03.2020
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein