„Chrauchtal“ Alpwirtschaft und Geologie

GeoEvent auf Anfrage: info@elm-tourismus.ch, Mitte Juni bis Ende August während des Alpbetriebes

Venue

46.9602, 9.1712

Meeting place

Matt, Glarus

Der Käse aus dem Chrauchtal und die Glarner Hauptüberschiebung: Matt–Unter Stafel Riseten–Winggelhütten–Alp Vorderegg–Weissenbergbahn.

"Chrauchtal" Alpwirtschaft und Geologie

Nirgends trifft der Name „naturpur“ besser zu als bei einer Wanderung durch das Glarnerische Chrauchtal. Der lange Anmarschweg bis zur Unterstafel auf 1400 m ü. M. wird mit berggängigen Fahrzeugen bewältigt. Unterwegs wird bei der Königinnen-Zuchtstation der Stadtzürcher Bienenfreunde ein kurzer Informationshalt eingelegt. Auch die Hochwassergeschichte des Chrauchbaches und die unaufhaltsame Erosion begegnet uns laufend. Nach einem ½ stündigen Fussmarsch erreichen wir die Alp „Vordere Winggelhütten“ auf der Senn Christoph Marti Alpkäse herstellt. Wir kommen rechtzeitig zur Besichtigung der Produktion aus rund 1000 l Milch. Bei einer Käse-Degustation erhalten wir Informationen über Käseherstellung und die Alpwirtschaft. Gut bewirtet geht die Wanderung nun richtig bergauf zur Alp Vorderegg auf 1840 m ü. M. . Unterwegs, mit Blick zum Spitzmeilen werden wir orientiert, warum das Gestein so rot ist und was es mit dem „Verrucano“ auf sich hat. Auf Vorderegg erfolgt die Mittagspause mit der Verpflegung aus dem Rucksack. Über das Langried, einer interessanten Moorlandschaft, führt uns der Abstieg zur ehemaligen Walsersiedlung Weissenberge, wo je nach Bedarf in einem der Restaurants der Durst gelöscht werden kann. Mit der Fahrt mit der Gondelbahn nach Matt beenden wir unsere Bergwanderung.

Intended for

Age:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Family
  • Group

Activity

Content: medium

Interactivity: active/passive

Inside/outside: outside

Categories

  • Geology
  • Natural hazards
Erwachsene: 50.-
Kinder: 25.-

Gesamtpreis min. CHF 350.- Transportkosten nach Aufwand. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Durchführung:
Bei guter Witterung und Begehbarkeit der Strecke jederzeit nach Voranmeldung möglich. Besammlung um 08:00 Uhr bei der Talstation der Seilbahn Matt-Weissenberge

Angaben zur Wanderung:
Leichte Bergwanderung auf gut befestigten Bergwegen. Aufstieg ab Unter Stafel 450 m; Abstieg nach Weissenberge 650 m; Reine Wanderzeit 4 ½ h; Pausen und Informationen 3 h, Transport mit Fahrzeug ½ h

Ausrüstung:
Bergwanderausrüstung; gutes Schuhwerk, Zwischenverpflegung und genügend Getränke aus dem Rucksack.
Languages: German
Weather dependent? Yes
Does it cost anything? Yes