Exploratour - Forschungswanderung vom Kontinent in den Ozean

Venue

Postautohaltestelle La Veduta (auf dem Julierpass), 7457 Bivio

Meeting place

Postautohaltestelle La Veduta (auf dem Julierpass), 7457 Bivio/ Parkplatz vorhanden

Schlüpfen Sie in die Haut eines Erkundungsreisenden und entdecken Spuren der Vergangenheit auf der Bergwanderung vom Julier-Hospiz über die Fuorcla digl Leget nach Bivio.

Exploratour

Sie gilt als eine der schönsten Wanderungen im Parc Ela. Auf dem Weg vom Julierhospiz La Veduta nach Bivio kommen Sie unter anderem am steinernen Himmelstor vorbei, einem der Wahrzeichen des Parc Ela.
Doch nicht nur das: Auf der Exploratour (romanisch für Entdeckungsreisender) folgen Sie Schritt und Tritt der Erdgeschichte. Sie starten auf dem ehemaligen Kontinentsockel von Afrika und kommen auf dem ehemaligen Tiefseeboden der Tethys an. Sie beobachten, welchen Einfluss die Geologie auf die Vegetation hat. Zu sehen sind zudem antike Karrenspuren im Fels, Souvenirs vom Meer und das Himmelstor.
Mit dem leihbaren Exploratour-Kit können Sie auch in die Haut einer Forscherin oder eines Erkundungsreisenden schlüpfen. Das Kit enthält alles, was Sie dazu brauchen: Forschungswerkzeug wie Geologenhammer und Salzsäure sowie ein Handbuch mit Anleitungen für Experimenten und Beobachtungen zu Flora und Geologie.
Experimentiertasche zu mieten für CHF 18.- bei Bivio Tourismus, im Hotel Guidon und im Hospiz La Veduta.

Intended for

Age:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Family
  • Group

Activity

Content: medium

Interactivity: active/passive

Inside/outside: outside

Categories

  • Geology
  • Mining
  • Raw materials
Die Exploratour-Wanderung ist von Juni bis Oktober begehbar, je nach Schneeverhältnissen im Frühling.

Länge: 11.4km, Zeitbedarf: 5h30

Ausrüstung: Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung notwenig.

keine Anmeldung erforderlich, ausser Sie möchten eine Experimentiertasche ausleihen. Diese muss vorher reserviert werden.

Gruppen die gerne geführt werden möchten, melden sich bitte bei der Info- und Buchungsstelle Parc Ela, info@parc-ela.ch
Languages: German
Weather dependent? Yes
Does it cost anything? No