Gewässerkorrektionen Greifensee – Glattal

Venue

Greifensee

Die Exkursion entlang der Glatt beginnt am Endpunkt der Exkursion «Gewässerzustand» bei der alten, stillgelegten Wehranlage beim Ausfluss aus dem Greifensee. Das Wehr erinnert an frühere Zeiten und führt gleich ins Hauptthema ein: Entwicklung der Gewässerkorrektionen und Wasserbau in der Schweiz allgemein und an der Glatt im Speziellen.

Greifensee - Glattal
Image: HADES

Die Glatt ist auf dem bewanderten Abschnitt heute recht monoton. Dies war aber nicht immer so. Die Veränderung des Glattals seit dem 17. Jahrhundert und die verschiedenen Glattkorrektionen werden anhand von alten Karten erläutert. Der auf diesem Glattabschnitt einzige, noch sichtbar gebliebene Fabrikkanal führt Wasser zur Oberen Mühle in Dübendorf. Diese Mühle war eine von sechs Betrieben in Dübendorf und von insgesamt 20 entlang der Glatt, welche das günstige Gefälle des Flusses für die Wasserkraft nutzten. Die letzten zwei heute noch erhaltenen Wasserräder befinden sich beide in Dübendorf, werden aber nicht mehr betrieblich genutzt. Beide können auf der Exkursion besichtigt werden.

Intended for

Age:
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Family
  • Group

Activity

Content: medium

Interactivity: active/passive

Inside/outside: outside

Categories

Languages: German
Weather dependent? Yes
Does it cost anything? Yes